KÖRPERBEHANDLUNGEN

LPG

Die Lipomassage ist eine einzigartige Methode zur Behandlung von eingeschlossenen Fetten. Drei Ergenisse werden erzielt: Fettabbau, Hautstraffung und Body Contouring.


Die LPG-Rollen (exklusives Patent) bearbeiten das Gewebe sanft, um die Durchlässigkeit des Bindegewebes (Dehnung der Septen), den Kreislauf (Blut- und Lymphfluss) sowie den Abbau der Adipozyten (Lipolyse) zu stimulieren. Durch die mechanische Stimulation kann die Lipomassage auch die Produktion von körpereigenem Kollagen und Elastin ankurbeln, um die Haut zu straffen. Drei Frequenzen für spezifische Anwendungen: Fettabbau, Hautstraffung und Body Contouring.

Die Lipomassage dehnt zuerst die Septen, um den Blut- und Lymphfluss anzukurbeln. Gleichzeitig führt die mechanische Aktion der Rollen auf das Gewebe zu einer biologischen Reaktion des Körpers, die den Fettabbau stimulieren soll. Die Septen sind parallel liegende Binder, welche die Hypodermis in kleine Schächte einteilen, in denen sich die Adipozyten (Fettzellen) befinden. Wenn die Fettzellen größer werden, verformen sie die Schächte. Die Binder ziehen an der Anschlussstelle mit der Haut und es bildet sich somit der Orangenhauteffekt an der Hautoberfläche.

Ultratone

Bei dieser kosmetischen Behandlung liegen Sie völlig entspannt, während Ihr Körper gleichzeitig gewünschte Regionen zu Ihrer Traumfigur trainiert.


Die Kombination des einzigartigen Ultrawave-Signals mit der intensiven tiefen Rotation von Frequenzen hilft bei Cellulite-Reduzierung, während der Behandlungsbereich gleichzeitig gestrafft, geformt, geliftet und das Abnehmen beschleunigt wird. Die Fettverbrennung wird gefördert und die Muskeln werden gestrafft.

Während einer Ultratone-Behandlung werden Elektroden in Form von aufgelegten Karbonpads auf der Hautoberfläche platziert. Durch diese werden verschiede bioelektrische Frequenzen und Stimulationen an die Haut weitergegeben. Die verschiedenen Pads ermöglichen, alle Körperstellen genauestens auszuwählen und somit ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen. Das Signal findet seinen Weg durch die Haut, das Bindegewebe und Adernsystem bis hin zu den Fettdepots, dem Lymphsystem und letztlich zu den Bewegungspunkten der Muskeln. Es veranlasst hier eine Reaktion der Muskeln, als ob sie ein natürliches Nervensignal erhalten hätten.